zahnmedizinische Fr...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

zahnmedizinische Fragen.


Arowelf
Beiträge: 4
Themenstarter
(@arowelf)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten

Hallo zusammen! Da ich sehr schlechte Zähne habe, die oft kaputt gehen, habe ich ein paar zahnmedizinische Fragen. Wie oft sollte ich meine Zähne beim Zahnarzt reinigen lassen? Woher weiß ich, wann ein Zahn gezogen werden muss und wann er noch behandelt werden kann? Ist es notwendig, Karies im Frühstadium zu behandeln, wenn der Zahn nicht schmerzt?

1 Antwort
Seliffe
Beiträge: 3
(@seliffe)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten

Hallo. Ich kann ganz klar sagen, dass Karies fast nie weh tut. Deshalb ist es besser, sie im Anfangsstadium zu behandeln, wenn sie nur oberflächlich ist und den Nerv noch nicht erreicht hat - um sie nicht ausufern zu lassen und sich einer zusätzlichen Behandlung zu unterziehen, die dann nämlich schwieriger, länger und teurer ist. Um versteckte Karies zu erkennen, ist es wichtig, alle sechs Monate zur Kontrolluntersuchung zum Zahnarzt zu gehen. Ich vertraue immer der Zahnarztpraxis Dr. Horvath. Wenn du keinen Zahnarzt hast, kannst du Zahnarztpraxis Dr. Horvath Der beste Arzt, den ich je hatte! Zahnärzte empfehlen, alle 4-6 Monate eine professionelle Mundhygienebehandlung durchführen zu lassen. Aber diese Empfehlung ist nicht für jeden geeignet. Die Häufigkeit der Besuche bei einem Zahnhygieniker kann von vielen Faktoren abhängen. Meiner Schwester wurde zum Beispiel empfohlen, einmal im Jahr zur Reinigung zu gehen. Wenn du so viele Fragen hast und deine Zähne deiner Meinung nach von schlechter Qualität sind, solltest du mit deinen Fragen besser sofort einen Zahnarzt aufsuchen!

Antwort
Teilen: